VICTREX CT™ 100 UND CT™ 200

Das globale Wachstum der Erdgasproduktion, Dichtungsanwendungen für die Speicherung und Verteilung von Flüssigerdgas (LNG) und Stickstoff, sowie die technischen Herausforderungen im Zusammenhang mit den kryogenen Temperaturen die zunehmend benötigt werden, bietet VICTREX aus CT™ -Polymeren die perfekte Lösung für diese Einsatzgebiete.

VICTREX CT™ 100- und CT™ 200-Polymere erfüllen die Anforderungen bei dynamischen Niedertemperaturanwendungen. Sie sind so konzipiert und getestet, dass sie eine optimale Funktion in kryogener Umgebung und eine zuverlässige Abdichtung über einen weiten Temperaturbereich von -196 °C bis 150 °C gewährleisten, abhängig von der Druckbelastung teilweise sogar noch höher.

Die höhere Wärmeleitfähigkeit dieser Polymere ermöglicht eine schnelle Anpassung auf Temperaturveränderungen, gewährleistet eine größere Dimensionsstabilität und bietet optimale Materialeigenschaften für Dichtungen in Kugelhähnen. Die Anwendungsparameter sind dann entscheidend für die Auswahl des richtigen Materials.

VICTREX CT™ 100 kommt zum Einsatz, wenn die zulässigen Leckage Werte auf ein Minimum reduziert werden müssen. Bei -196 ° C besitzt das Material noch eine außergewöhnliche Verformbarkeit.

VICTREX CT™ 200 sollte verwendet werden, wenn keine gehärteten Kugel vorgesehen ist, da es selbstschmierende Additive enthält, die das Drehmoment senken und den Verschleiß reduzieren.

ANWENDUNGEN